Automobil-Assistent/in EBA

Automobil-Assistent/in EBA

 
Berufsbeschreibung
Automobil-Assistent und -Assistentin übernehmen selbständig einfache und mit Unterstützung auch anspruchsvollere Service- und Reparaturarbeiten an Fahrzeugen. Sie helfen mit beim Aus- und Einbau von Motoren und Getrieben, bei Reparaturen an Rädern, Reifen und Dämpfung oder bei der elektrischen Anlage. Zudem haben sie Grundkenntnisse im Schweissen, dokumentieren einfache Arbeitsabläufe und kennen die Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften.
Ausbildung Automobil-Assistent/in EBA
2 Jahre berufliche Grundbildung, Abschluss eidgenössisches Berufsattest. Überbetriebliche Kurse ergänzen die praktische Bildung im Betrieb und den Berufsfachschulunterricht.
Adressen

Firma / Schule Ort
AGVS-Sektion Schwyz Goldau
Anforderung
Abgeschlossene Volksschule. Bestandener Eignungstest, organisiert durch die AGVS-Sektionen.

Technisches Verständnis, gute Handgeschicklichkeit, praktische Veranlagung, Ausdauer, Zuverlässigkeit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Verkürzte berufliche Grundbildung als Automobil-Fachmann/-frau (Einstieg ins 2. Bildungsjahr).
Danach, mit 3-jähriger Praxis im Kundendienstbereich des Automobilgewerbes: Berufsprüfung als Kundendienstberater im Automobil-Gewerbe mit eidg. Fachausweis (modular).
Oder mit 2-jähriger Praxis im Automobilverkauf: Berufsprüfung als Automobil-Verkaufsberater mit eidg. Fachausweis (modular).
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang